Ruprecht Karls Universität Heidelberg
Bild Institut Physikalisches Institut
Im Neuenheimer Feld 226
69120 Heidelberg

Tel: +49 6221-54 19600
Fax: +49 6221-54 19540
info@physi.uni-heidelberg.de
Aktuelles
Vorträge
Kalender
  April 2014  
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Physikalisches Institut Heidelberg

Das Institut

Das Physikalische Institut der Universität Heidelberg hat eine lange Tradition in der experimentellen Untersuchung der Struktur der Materie und der fundamentalen Wechselwirkungen.

Augenblicklich arbeiten vier experimentelle Gruppen in den Bereichen Niederenergie- und Hochenergieteilchenphysik, der komplexen Quantensysteme und der Schwerionenphysik. Dabei werden fundamentale Fragen zum Standardmodel der Teilchenphysik und dessen Erweiterungen untersucht. Die Suche nach neuen Phäomenen in der Physik konzentriert sich auf Fragen der Materie-Antimaterie-Asymmetrie im Universum, die Entstehung von Materie kurz nach dem Urknall, Quanteneffekte in Vielteilchensystemen und das Verhalten der Gravitationswechselwirkung bei kleinen Abständen.

Der nächste Vortrag am Institut

"Spin-dependent gauge fields in atomic gases"

Ian B. Spielman  
(Fellow, Joint Quantum Institute, National Institute of Standards and Technology and the University of Maryland, MD, USA)
Mittwoch, den 23.04.2014 um 17:00 / 17:30 Uhr
 Pretalk: Steven Mathey (Theoretische Physik, Uni Heidelberg): "Anomalous scaling at a non-thermal fixed point of super-fluid turbulence"
Kirchhoff-Institut, INF 227 SR 1.403

 

Impressionen

ALICE: simulation of a central Pb-Pb collision,
showing tracks in the central barrel detectors.
Only a small polar angle range is shown.
(Alle Bilder finden Sie hier )

Webmasters:
Kai Worsch, Marco Wagner